Dieser Impuls beschäftigt sich mit den Stärken von jedem. Dieser Blick auf, das was ich kann, ist wertvoll und kann der Beginn einer tollen Spirale sein. Denn viel zu häufig achten wir nur auf das was wir nicht können oder auf das was die Anderen schlecht machen.

Ein möglicher Ablauf:

  • Lesung von 1.Kor 12, 4-11 (Einheitsübersetzung: Bibeltext findet ihr hier)
  • Überleitung mit zur Einzelarbeit mit folgenden Worten: “Jeder von uns hat besondere Fähigkeiten, Talente und Charismen bekommen. In dem Bibeltext wird gesagt, dass jede Fähigkeit wichtig ist und dafür eingesetzt werden soll, damit die Welt besser wird. Deshalb dürft ihr euch jetzt ein paar Minuten Gedanken machen, was ihr besonders gut könnt:
  • Einzelarbeit mit dem Blatt “ich kann…”

Material – was du brauchst

  • Drucker, der A4 ausdrucken kann
  • Schere zum Auseinander schneiden
  • Bibel oder Internet
  • Stifte
Bewerte diese Idee:
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]