Niemand merkt sich alles sofort. Das ist total schwierig. Spielregeln, aber auch Verhaltensregeln sollten aber schnellstmöglich verinnerlicht werden, damit es weniger Gefahren gibt. Deshalb sind einige Regeln eher Routinen. Also Angewohnheiten, die man den Kindern durch ständiges Wiederholen antrainiert. Dazu gehört klassisch: Händewaschen vor dem Essen.

Nenne auch Gründe warum diese Regel jetzt gilt und was sie bezwecken soll. Damit erlangst du eine höhere Akzeptanz, denn das gemeinsame Ziel von allen ist es eine schöne Freizeit zu haben.

Auf Freizeiten verdichten sich solche Erinnerungen und Ansagen sehr schnell bei den Mahlzeiten, denn da hat man alle bei einander. Deshalb ist folgende Reihenfolge sinnvoll: Erst das was allgemein gilt, dann alles was direkt getan werden muss. Am Ende alles mit Stichworten nochmal kurz benennen.

Reihenfolge am Beispiel Mittagessen:

Vor dem Essen:

  • Hinweis auf das Händewaschen
  • Wichtiges, was während dem Essen beachtet werden muss.
  • Tischgebet
  • Bestimmen wer anfängt mit Essen

Nach dem Essen:

  • Wichtiges für das nächste Spiel: Material, Treffpunkt, Kleidung
  • Wichtiges für die Pause: z.b Wer putzt die Toiletten, …
  • Geschirr zusammenstellen und abräumen.
  • Wiederholung mit Stichworten.
Bewerte diese Idee:
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]